Existenzgründer "Die Werkschützer" erhält ein frisches CID

Das visuelle Erscheinungsbild hat einen hohen Stellenwert für die Unternehmenskultur. Die Werkschützer GmbH vertraut bei dessen Umsetzung den Grafikern der Werbeagentur De Knuydt. Der Schwerpunkt beim Entwicklungsprozess lag in der Wort- bzw. Bildmarke. Wir stellten uns gemeinsam mit dem Kunden die Frage: "Wie möchte unser Unternehmen in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden?" Eine eigens entwickelte Typografie unterstützt visuell das Leitungsprofil der Werkschützer. Ein weiteres Element sind die stilisierten, schützenden Hände um das Wort "Werk". Diese erhalten auch die moderne Auszeichnungsfarbe, die sich von den regionalen Mitbewerbern differenziert. Nach der Fertigstellung des Firmenemblems mussten Geschäftspapiere, Firmenfahrzeuge, Folder und Internetauftritt realisiert werden. Hierbei war zu beachten, dass alle Kommunikationskanäle optisch aus einem Guß kommen, um so die Kraft der Marke zu kommunizieren.

Zurück