.

Demenz – erkennen – helfen - thematisieren

Infobroschüre zum Welt-Alzheimertag

Der Caritas-Verband Siegen-Wittgenstein e.V. vertraut der Werbeagentur De Knuydt bei der Umsetzung des Programmheftes zum Welt-Alzheimertag.

Demenz entwickelt sich aufgrund der Demografie zu einer Volkskrankheit.

Seit 1994 finden in aller Welt vielfältige Aktivitäten statt, um die Öffentlichkeit auf die Situation der Alzheimer-Betroffenen und ihrer Angehörigen aufmerksam zu machen.

Allein in Deutschland leiden mehr als eine Million Menschen unter Alzheimer oder einer anderen Form der Demenz. Weltweit sind laut Deutscher Alzheimer Gesellschaft etwa 18 Millionen Menschen von Demenz-Erkrankungen betroffen, zwei Drittel davon in Entwicklungsländern. Bis 2025 wird die Zahl auf voraussichtlich 34 Millionen ansteigen.

Grund genug für die Initiatoren, mit den Aktionstagen für Prävention zu werben und über das große Tabuthema Demenz öffentlich zu sprechen. Unsere Aufgabe bestand darin, in Anlehnung an das vorhandene Erscheinungsbild ein Aktions-Programmheft zu entwickeln und das Thema optisch positiv, mit einem Hauch Leichtigkeit, zu verpacken. Mit professionellen Fotoaufnahmen und einer geordneten Übersicht sollten die Philosophie und die Leistungen der Partnerunternehmen transportiert werden.

Aufgrund der hohen Akzeptanz des Programmheftes wurden in einem zweiten Schritt entsprechende Aktionsplakate konzipiert.

Zurück